Unternehmen

Die Firma AIRGLASS GmbH – Specialist For Airlight

ist seit Jahren ein Partner der Flughäfen, wenn es um Sanierungskonzepte von Befeuerungsanlagen geht.

Wir unterstützen Partner, in der Bedarfsgerechten Instandhaltung . Unser Ziel ist die Leistungsfähigkeit von lichttechnischen Flugbetriebsanlagen zu erhalten.

Wir bieten unseren Partnern umfassende Dienstleistungen zum Betreiben und Bewirtschaften von Piste bis hin zu technischen Anlagen.

Ergänzt wird unser Portfolio durch produktnahe Dienstleistungen wie Montage und Instandhaltung.

Rund um Ihr Kerngeschäft übernehmen wir, was Sie entlastet. Profitieren Sie von dem gebündelten Know-how eines Dienstleistungspezialisten mit hoher Industriekompetenz.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Flughafenbefeuerung, ist es uns gelungen, mit unserem Sanierungskonzept, Feuer nahezu in Neuzustand zu versetzen. Wie die Lichtmessungen an den Unterflurhochleistungsfeuern in den letzen 5 Jahren gezeigt haben, erreichen wir die Werte eines neuen Feuers des jeweiligen Herstellers. Insbesondere spielt hier der von uns entwickelte Prismen schliff eine entscheidende Rolle.

Gerne entwickeln wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Problem.

Wir wollen Maßstäbe setzen. Jeden Tag. 24/7.

Mit Leistung, Qualität und Verantwortung.

Like Us on Facebook

Like Us on Facebook

Standort

Vom Industriestandort zum Kulturstandort …

Die Montanindustrie ist nicht nur historisch fest mit dem Ruhrgebiet verbunden. An vielen Stellen finden sich auch heute noch Zeugen dieser bedeutenden Ära. Um besondere Gebäude zu erhalten, werden sie geschützt und neu genutzt. So beherbergen einige von ihnen heute Museen oder Büros. Auch verlassene, brachliegende Industrieflächen werden im Ruhrgebiet neu genutzt, zum Beispiel um neuen Wohnraum zu schaffen oder große Einkaufszentren zu errichten..

Das Ruhrgebiet (auch RevierRuhrpott, Kohlenpott oder Pott genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Namensgebend für diese dicht besiedelte zentrale nordrhein-westfälische Region ist der am südlichen Rand verlaufende Fluss Ruhr. Mit seinem ebenfalls dicht besiedelten Umland und den Ballungsräumen an der Rheinschiene, die weit in die Kölner Bucht reichen, bildet es die Metropolregion Rhein-Ruhr, in der auf einem Gebiet von rund 7000 Quadratkilometern etwa zehn Millionen Menschen leben. Sie ist der zentrale Teil der europäischen Megaregion „Blaue Banane“. Pläne zur Bildung einer Metropole Ruhr werden oft unter dem Begriff Ruhrstadt zusammengefasst.

Das Ruhrgebiet wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Von den Ansiedlungen am mittleren Niederrhein geht die Städtelandschaft nach Westen nahtlos in den Rhein-Ruhr-Raum und nach Süden in die Rheinschiene über. Die Oberzentren und Kernstädte des Ruhrgebiets DortmundEssenDuisburg und Bochum entstanden bereits im Mittelalter entlang des westfälischen Hellwegs und erreichten ihre heutige Struktur mit der Industrialisierung und dem Bergbau im 19. und 20. Jahrhundert.

Der Begriff Ruhrgebiet orientiert sich üblicherweise an den Grenzen des 1920 gegründeten Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk, dem heutigen Regionalverband Ruhr (RVR). Zum RVR gehören die kreisfreien Städte BochumBottropDortmundDuisburgEssenGelsenkirchenHagenHammHerneMülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie die Kreise RecklinghausenUnnaWesel und der Ennepe-Ruhr-Kreis, die den Landesteilen Rheinland und Westfalen angehören. Die Daten im Folgenden beziehen sich auf das Verwaltungsgebiet des RVR.